Katzen Fensterplatz selber bauen: Luzis Balkonbank

Relativ lange stand sie ungenutzt herum und bot nur den Stauraum für die verhasste Transportbox. Doch mittlerweile liebt Luz ihre Balkonbank. Dass sie auf jeden Fall eine schön helle, kuschelige Aussichtsplattform braucht, war mir schon klar, bevor Luzi bei mir eingezogen ist. Doch wie lässt sich so ein Katzen Fensterplatz selber bauen?

Schöne Aussichten müssen her

Katzen brauchen schöne Aussichten. Am besten von einem höher gelegenen Platz aus, der zudem kuschelig ist. Aber auch der Blick aus dem Fenster ist durchaus beliebt. Meine Fensterbänke sind allerdings nicht allzu tief. Hingegen hat mein zur relativ stark befahrenen Straße gelegene Mini-Balkon tatsächlich gleich zwei Balkontüren. Warum also nicht eine davon mit einer Balkonbank zustellen?

Unsere Balkontür Situation gestaltet sich also wie folgt: Da ist die eine Tür, die ich mit einem Katzennetz gesichert habe. Wobei, was heißt gesichert? Wollte Luzi tatsächlich unbedingt auf den Balkon hinaus und würde mal ihre Pfote gegen dieses Katzennetz heben, würde die Konstruktion wahrscheinlich nicht lange standhalten. So aber ist meine Frau Professor schlau genug, um zu erkennen, dass die anderthalb Quadratmeter draußen nicht sonderlich attraktiv sind. Wir machen es uns in den warmen Monaten also immer an der geöffneten Balkontür schön.

Die zweite Tür hingegen hatte sich für den Katzen Fensterplatz angeboten. Der sollte zudem Stauraum für die Transportbox bieten und musste beweglich bleiben, damit ich zum Blumengießen auf den Balkon komme.

Katzen Fensterplatz selber bauen mit einem Kellerregal und zwei Decken.
Ein Kellerregal und zwei Decken: Der Katzen Fensterplatz bietet sogar noch Stauraum für Unliebsames

Baumaterial für den Katzen Fensterplatz

Luzis Balkonbank besteht aus diesen Elementen:

  • einem alten Kellerregal (60 cm hoch, 90 cm breit und 30 cm tief) inklusive Schrauben
  • einem Stützkreuz und einem zusätzlichen Regalbord in halber Breite (45 cm breit)
  • einer alten Bettdecke als Polsterung und einer Fleece Decke als Kuschelauflage
  • später kam als Popo-Überhang-Schutz noch eine Modellbauplatte hinzu.

Zudem braucht es für die Herstellung:

  • einen Schraubenschlüssel
  • vier Schrauben 3,5 x 30 mm, acht Schrauben 3,5 x 16 mm
  • Schraubenzieher
  • Tacker
  • Cutter

Das Regal aufbauen und verstärken

Das Kellerregal aufzubauen ist nicht sonderlich schwer. Zu den Seitenteilen und dem Regalbord gehören vier sehr dicke Schrauben, die man durch die vorgebohrten Löcher führt und mit dem Schraubenschlüssel festschraubt.

Auch das Stützkreuz gehört zu dem Kellerregal, bringt seine eigenen kleinen Schrauben mit, für die es nur noch den eigenen Schraubenzieher braucht.

Die Konstruktion ist allerdings nicht allzu schwer und auch nicht sonderlich stabil. Deshalb habe ich zur Verstärkung noch ein schmaleres Bord aus derselben Regalserie an einer der beiden kurzen Seiten verbaut. Es klemmt quasi zwischen den beiden Seitenteilen. Mit den vier längeren Schrauben lässt es sich leicht an den Seitenteilen befestigen.

Nun nur noch die alte Bettdecke als Polster und die Fleece Decke als Kuschelauflage drauf – und damit ist der Katzen Fensterplatz eigentlich schon fertig!

Der Popo-Überhang-Schutz

Über ein Jahr hat das Ganze so hervorragend funktioniert, bis Luzi irgendwann abgestürzt ist. Offenbar hatte sie vergessen, dass ihr Popo schwerer als ihr Kopf ist. Jedenfalls hatte sie mit dem Popo sehr nah am Rand gelegen, und es kam, wie es kommen musste. Die Gravitation hat zugeschlagen und sie ist mitsamt dem Polster und der Fleece Decke hinuntergefallen.

Also habe die Fleece Decke festgetackert. Damit Luz sich, falls der Popo nochmal über den Rand rutschen sollte, gut festkrallen und wieder hochziehen kann. Schließlich habe ich mich dann aber noch dazu entschieden, einen Popo-Überhang-Schutz für ihren Katzen Fensterplatz zu installieren.

Dafür habe ich eine Modelbauplatte (30 x 40 cm), die ich von den Arbeiten für die Fummelbretter noch übrig hatte, halbiert, sodass ich zwei Stücke à 15 x 40 cm hatte. Das lässt sich bei dem Material tatsächlich mit einem Cutter erledigen.

Diese beiden dünnen Sperrholzteile habe ich dann an der langen Seite nebeneinander so mit den acht kurzen Schrauben befestigt, dass gut zehn Zentimeter über die Polsterung hinaus eine Begrenzung bieten. Mit der Fleece Decke verkleidet, fällt auch nicht auf, dass die Konstruktion nicht besonders schön, dafür aber doch einigermaßen stabil ist.

Nie mehr vom Katzen Fensterplatz fallen

Popo Überhang Sicherung: Nun kann Luzi von ihrem Fensterplatz nicht mehr herunterfallen
Popo Überhang Sicherung: Nun kann Luzi von ihrem Fensterplatz nicht mehr herunterfallen

Luz kann es sich nun also auf ihrem Katzen Fensterplatz gemütlich machen, ohne dass ich Angst haben muss, dass sie wieder abstürzen könnte. Sicherlich würde meine Popo-Sicherung keiner Abriss-Attacke standhalten. Aber so tickt meine Luzi nicht, da muss ich mir keine Sorgen machen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Hallo Britta,
    suuuuuuper Seite!!!
    Aber die Popo Überhang Sicherung ist das allerbeste (Tränenlach…)
    Ich sach nur: selbst ist die Frau!
    Liebe Grüße Jörg

Schreib einen Kommentar

Die im Rahmen der Kommentare angegebenen Daten werden von uns dauerhaft gespeichert. Cookies speichern wir nicht. Für weitere Informationen siehe bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.